Rezept Grossmutters Auflauf Scherben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grossmutters Auflauf Scherben

Grossmutters Auflauf Scherben

Kategorie - Suessspeise, Schwaben, Apfel, Auflauf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Eier
150 g Zucker
2 Glas Vanillezucker
1  Zitrone, Saft und Schale
3 El. Speisestaerke
1 l Milch
250 ml Sauerrahm, oder Joghurt
2  Aepfel
- - Weissbrotscheiben
- - Butterfloeckchen
- - COOKNET : 235:570/210 FIDO : 2:2487/3008.6
- - Traditionsrezepte aus Wuerttemberg Ulmer-Verlag
Zubereitung des Kochrezept Grossmutters Auflauf Scherben:

Rezept - Grossmutters Auflauf Scherben
Die Aepfel schaelen und in feine Scheiben schneiden, beiseite stellen. Die anderen Zutaten miteinander veruehren, die Aepfel und einen teil der Weissbrotscheiben unterheben und in eine gebutterte Auflaufform fuellen. Schuppenfoermig mit Weissbrotscheiben abdecken und mit Butterfloeckchen belegen. Bei starker Hitze eine gute Stunde backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 8285 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 17524 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 4628 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |