Rezept Großer Salatteller zu Filetsteak

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Großer Salatteller zu Filetsteak

Großer Salatteller zu Filetsteak

Kategorie - Salat, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29325
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3614 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg verschiedene Salate nach
- - Geschmack (z.B. Eichblatt-
- - salat, Endivie, Radicchio
- - und Chicoree)
3  Orangen
2 Bd. Radieschen
1  Salatgurke
2  rote Paprikaschoten
4 El. Kräuteressig
- - Salz
- - Pfeffer
6 El. Öl
4  Rinderfiletsteaks (à 80 g)
- - grober Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Großer Salatteller zu Filetsteak:

Rezept - Großer Salatteller zu Filetsteak
Salate putzen, große Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Zwei Orangen dick schälen und filetieren. Radieschen putzen und vierteln. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote putzen, in Ringe schneiden. Dritte Orange auspressen. Orangensaft, Kräuteressig, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Marinade und die vorbereiteten Salatzutaten vorsichtig mischen. Restliches Öl erhitzen. Filetsteaks darin bei starker Hitze von jeder Seite etwa zwei Minuten braten. Mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Zubereitunsgzeit/Arbeitszeit ca. 30 Min. Pro Portion ca. 380 kcal / 1600 kJ. Quelle: Tina 11/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13737 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12860 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8348 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |