Rezept Grilltomaten mit Tomatenjoghurt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grilltomaten mit Tomatenjoghurt

Grilltomaten mit Tomatenjoghurt

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27002
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3851 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olive !
Gegen Gicht helfen bei der Entgiftungsarbeit der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
150 g Zucchini
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 El. Kuerbiskerne
1 El. Olivenoel
2  Eier; hartgekocht
1/2 Bd. Dill
2 El. Koerniger Senf
- - Pfeffer
- - Salz
5 gross. Tomaten a 150 g
2 Bd. Schnittlauch
1/2 Bd. Zitronenmelisse
200 g Tomatenfruchtfleisch; Ausgehoehltes aus den Tomaten
150 g Joghurt
2 El. Oel
1/2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
- - Oel; zum Bestreichen
- - Petra Holzapfel Young Miss 7/99
Zubereitung des Kochrezept Grilltomaten mit Tomatenjoghurt:

Rezept - Grilltomaten mit Tomatenjoghurt
Zucchini abspuelen und in Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Kuerbiskerne, Zwiebel, Knoblauch und Zucchiniwuerfel in Olivenoel 4 Minuten anduensten. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Eier schaelen und fein hacken. Dill fein hacken. Eier, Gemuese, Senf und Dill vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Tomaten waschen, Deckel abschneiden und so aushoehlen, dass eine 1 cm dicker Tomatenrand stehen bleibt (Tomatenfleisch aufbewahren - s.u.!). Tomaten etwas salzen und mit dem Gemuese fuellen. Fuer jede Tomate ein Blatt Alufolie duen mit Oel bestreichen, Tomate daraufsetzen. Tomaten etwa 8 Minuten grillen, auf dem Elektrogrill ohne Alufolie etwa 5 Minuten. Tomatenjoghurt: Schnittlauch und Zitronenmelisse abspuelen, trockentupfen und mit Tomatenfruchtfleisch fein hacken. Mit Joghurt, Oel und Kreuzkuemmel verruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt servieren!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11581 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6762 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10671 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |