Rezept Grillspiesschen Kyoto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grillspiesschen Kyoto

Grillspiesschen Kyoto

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2612 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Huehnerbruestchen
300 g Tofu
16 gross. Feste Egerlinge
1 gross. Rote Paprikaschote
2 klein. Zucchini
4  Fruehlingszwiebeln
4  Blaetter Chinakohl
4 El. Sojasosse
2 El. Sojaoel
2 El. Fluessiger Honig
- - Cayennepfeffer
100 g Rettich
- - Ingwerpulver
Zubereitung des Kochrezept Grillspiesschen Kyoto:

Rezept - Grillspiesschen Kyoto
Die Bruestchen haeuten und jedes in 16 Wuerfel schneiden. Den Tofu abtropfen lassen und in 4 Wuerfel pro Portion schneiden. Die Pilze putzen, mit einem Tuch abreiben und halbieren. Die Paprikaschote und die Zucchini je in ebenfalls 4 Stuecke pro Portion schneiden. Die Fruehlingszwiebeln waschen, putzen, die geschlossenen Teile schraeg in je 8 Stuecke schneiden. Die Chinakohlblaetter waschen und abtropfen lassen. Die dicken Blattenden abtrennen und in je vier Teile schneiden. Die weichen Blattenden quer halbieren. Alles zusammen gleichmaessig auf 4 Schaschlikspiesschen pro Portion stecken und in eine flache Schale legen. Die Sojasosse mit dem Oel und dem Honig aufkochen, mit Cayennepfeffer wuerzen und ueber die Spiesse giessen. Die Spiesse 20 Minuten unter Wenden marinieren. Dann in einer Grillschale ueber Holzkohle 10 Minuten grillen, dabei haeufig umdrehen und immer wieder mit der Sosse begiessen. Zu pikanten Dip-Sossen servieren. Die Blattspitzen der Fruehlingszwiebeln in feine Roellchen schneiden. Rettich schaelen und fein raffeln. Sojasosse in Schaelchen fuellen, Rettich darueberhaeufen und Ingwer darueberstreuen. * Quelle: Baeckerblume 21/90 Abgetippt: Bjoern Fritsche 2:2426/3011 22.07.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Grillen, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8093 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3845 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61553 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |