Rezept Grillmarinade für Fleisch I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grillmarinade für Fleisch I

Grillmarinade für Fleisch I

Kategorie - Aufbau, Marinade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26655
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Tomatenketchup
4 El. Rotwein
1 gross. Zwiebel
1 El. Pfeffer, grün
- - Majoran
1/8 l Öl
Zubereitung des Kochrezept Grillmarinade für Fleisch I:

Rezept - Grillmarinade für Fleisch I
Zwiebel hacken, Zutaten mischen und Fleisch einlegen. 4 Portionen: 868 kcal = 3.632 kJ 1 Portion: 218 kcal = 912 kJ Quelle: Werbeprospekt erfaßt: Sabine Becker, 2. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 21114 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15589 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17552 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |