Rezept Grillierter Seeteufel auf Mandel Peperoni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grillierter Seeteufel auf Mandel-Peperoni

Grillierter Seeteufel auf Mandel-Peperoni

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Seeteufel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28861
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5298 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.5 Bd. Glattblaettrige Petersilie
6  Thymianzweige
2  Knoblauchzehen
50 ml Olivenoel; (1)
4 Scheib. Seeteufel; enthaeutet je gut 15 mm dick
40 g Rosinen
2  Gelbe Peperoni
2  Rote Peperoni
2 mittl. Fleischtomaten
3 El. Olivenoel; (2)
40 g Mandelstifte
1 El. Weissweinessig
0.5 Tl. Zucker
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1  Zitrone
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 26/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Grillierter Seeteufel auf Mandel-Peperoni:

Rezept - Grillierter Seeteufel auf Mandel-Peperoni
Petersilie fein hacken, Thymianblaettchen von den Zweigen zupfen. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Alle diese Zutaten mit dem Olivenoel (1) mischen. Die Seeteufeltranchen in eine Platte geben und beidseitig mit Marinade bestreichen. Zugedeckt im Kuehlschrank kurz ziehen lassen. Inzwischen die Rosinen in heissem Wasser einweichen. Peperoni waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, quer halbieren, entkernen und wuerfeln. Den Backofengrill auf 250 Grad vorheizen. In einer mittleren Pfanne das Olivenoel (2) erhitzen. Die Peperoni beifuegen und unter wenden etwa 10 Minuten duensten. Rosinen, Tomaten, Mandelstifte, Weissweinessig und Zucker beifuegen und alles mit Salz sowie Pfeffer wuerzen. Alles weitere 10 Minuten garen. Einen Teil der Marinade von den Fischtranchen abstreifen und beiseite stellen. Die Seeteufeltranchen auf ein Blech legen und im oberen Drittel des Ofen unter dem vorgeheizten Grill 5 Minuten braten. Dann mit restlicher Marinade bestreichen, wenden und den Fisch weitere 5 bis 6 Minuten grillieren. Die Zitrone in Viertel schneiden. Das Peperonigemuese auf vorgewaermten Tellern anrichten, den Fisch darauf anrichten und mit den Zitronenvierteln garnieren. Tip Nach Belieben kann man den Fisch natuerlich auch auf dem Gartengrill zubereiten. Unbedingt eine extrastarke Alufolie auf den Grill legen, damit der Fisch nicht am Rost kleben bleibt. :Fingerprint: 21728360,101318689,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 67083 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10690 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36541 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |