Rezept Grillbeize Spezial

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grillbeize Spezial

Grillbeize Spezial

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8892
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Tas. Oel bei Rindfleisch
1/2 Tas. Oel bei Schweinefleisch
1 Tas. Kraeuteressig
250 g Honig
750 g Tomatenketchup
2  Zwiebeln, feingehackt
2 El. schwarzen Pfeffer aus der Muehle
1 El. Paprika rosenscharf
1 Tl. Basilikum
1 Tl. Oregano
1 Tl. Kerbel
1 Tl. Glutamat (wer's vertraegt)
1 Tl. Thymian
1/2 Tl. Rosmarin 8 gepresste Knoblauchzehen
2 Tl. Sambal Oelek
2 El. gehackte Petersilie
1/2 Tas. Weinbrand
1/2 Tas. Sherry
- - oder Tasse Rum
- - oder Weinbrand, Rum, Cointreau
- - zu je ein drittel Tasse
- - kein Salz!
Zubereitung des Kochrezept Grillbeize Spezial:

Rezept - Grillbeize Spezial
Fleisch darin min. 6 - 24 Stunden einlegen. BTW: Beim letzten Grillfest haben die Freaks sogar die Beize auf das Weissbrot geschmiert und gefuttert! ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Mon, 13 Jun 94 Stichworte: Grillen, Grillmarinaden, Fleischgerichte, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 2166 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 17966 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 22691 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |