Rezept Griessschmarrn I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griessschmarrn I

Griessschmarrn I

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5243 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
60 g Griess
125 ml Milch
2  Eier
2 Tl. Zucker oder Ahornsirup
1  Spur ; Salz
1 El. Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Griessschmarrn I:

Rezept - Griessschmarrn I
Den Griess mit der Milch einmal aufkochen lassen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze gut 10 Minuten ausquellen lassen. Die Eier trennen. Die Eigelb mit dem Zucker oder dem Ahornsirup unter den Griessbrei ruehren. Die Eiweiss mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen, unter den Griessbrei heben. Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, die Griessmasse hineingeben und backen lassen. Wenn sie auf einer Seite fertig ist, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls backen. Mit zwei Gabeln in Stuecke reissen und noch eine Minute weiterbacken. Dazu passt Zwetschgenkompott. * Quelle: Nach: Koestliche Mehl- und Eierspeisen, Compact Verlag. Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Sat, 29 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Griess, Milch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15369 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8508 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19666 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |