Rezept Griessschmarren Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griessschmarren-Auflauf

Griessschmarren-Auflauf

Kategorie - Mehlspeisen, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4595 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Milch
250 g Weizengriess
- - Salz
3  Eier
60 g Margarine
80 g Zucker
- - Schale 1 Zitrone
1  Vanillezucker
- - Rosinen nach Belieben
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Griessschmarren-Auflauf:

Rezept - Griessschmarren-Auflauf
Die Milch mit einer Prise Salz aufkochen, Griess hinzufuegen und so lange ruehren bis das Ganze fest wird. Dann auskuehlen lassen. Zwischenzeitlich Dotter, Margarine, Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker cremig ruehren und dann unter das ausgekuehlte Griessmus mischen. Die Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und mit den Rosinen unter die Griessmasse ziehen. Das Ganze in eine befettete Auflaufform fuellen und 1 Stunde bei 200 GradC im Rohr backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 4990 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7992 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 7108 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |