Rezept Grießpudding in Holunderapfelsuppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grießpudding in Holunderapfelsuppe

Grießpudding in Holunderapfelsuppe

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 ml Milch,
1 Glas Grießpudding, (für 500 ml Milch)
2 klein. Äpfel,
1  unbehandelte Zitrone,
200 ml Fliederbeersaft,
75 g Zucker,
1 Glas Sossenpulver, (Vanille)
- - (für 500 ml Flüssigkeit)
Zubereitung des Kochrezept Grießpudding in Holunderapfelsuppe:

Rezept - Grießpudding in Holunderapfelsuppe
1) Milch aufkochen. Von der Kochstelle nehmen, Griesspuddingpulver einruehren(nicht wieder auf die Kochplatte stellen) und ca. 1 Minute kraeftig weiterruehren. Vier Dessertfoermchen mit kaltem Wasser ausspuelen. Den Griesspudding in die Foermchen fuellen und ca. 3 Stunden kuehl stellen. 2) Aepfel schaelen, vierteln, Kerngehaeuse herausschneiden. Aepfel in Spalten schneiden. Zitrone gruendlich waschen. Schale duenn abschaelen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Fliederbeersaft 400 ml Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker in einem Topf geben. 3 El abnehmen und mit dem Sossenpulver glattruehren. Restlichen Saft aufkochen, angeruehrtes Sossenpulver einruehren, nochmals aufkochen lassen, Apfelstuecke zufuegen und 1-2 Minuten koecheln lassen. 3) Griesspudding aus den Foermchen stuerzen. Mit der Suppe in vier tiefen Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 7037 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 18801 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 7158 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |