Rezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4560 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Butter; geklaert
75 g Butter
1 Tl. Vanillezucker
1  Unbehandelte Zitrone; Schale
3  Eier
100 g Griess
125 ml Sahne
2  Eier
30 g Vollrohrzucker
1  Unbehandelte Zitrone; Schale
250 g Magerquark; (Magertopfen)
50 g Creme fraiche
1  Vanilleschote
1 g Agar-Agar; bis 3fache Menge, je nach Angaben des Herstellers
- - ersatzweise
4  Scheibe Gelatine
- - Fruchtsauce; aus Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt:

Rezept - Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt
Agar-Agar oder Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Fuer die Pfannkuchen Butter mit Vanillezucker und Zitronenschale schaumig ruehren. Eiweiss steif schlagen. Eigelb, Griess und Sahne zu der Buttercreme geben und durchmischen. Den Eischnee unterheben. Die geklaerte Butter in einer Pfanne erhitzen, nacheinander grosse Pfannkuchen backen, je Portion einen. Aus jedem Pfannkuchen mit einem Ausstecher 3 kleine Pfannkuchen ausstechen. Eigelb, Vollrohrzucker, Zitronenschale, Quark, Creme fraiche und Vanillemark schaumig ruehren. Mit Agar-Agar oder Gelatine binden. Eiweiss steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Pro Person 3 Pfannkuchen mit Topfencreme fuellen und mit Fruchtsaucen anrichten. Tips: Agar-Agar muss eine Stunde in etwas Wasser eingeweicht werden, damit es aufquillt. Dann kochen, bis sich alles aufgeloest hat. Falls dabei zu viel Fluessigkeit verdampft, etwas Wasser nachgiessen. Abkuehlen lassen, mit ca. einem Viertel der Quarkmasse verruehren, dann rasch unter den restlichen Quark heben. Statt Griess kann man auch gemahlene Hirse oder Weizen verwenden. * Quelle: Nach: Restaurant Hessler in: schrot & korn 10/95 Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Suessspeise, Warm, Griess, Quark, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 9105 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
New York Diät - Richtige Ernährung und FitnessNew York Diät - Richtige Ernährung und Fitness
David Kirsch hat sich nicht nur als Fitness-Coach von Prominenten wie beispielsweise Heidi Klum einen Namen gemacht. Auch die mittlerweile äußerst bekannte New York Diät geht auf sein Konto.
Thema 18228 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10647 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |