Rezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4471 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Butter; geklaert
75 g Butter
1 Tl. Vanillezucker
1  Unbehandelte Zitrone; Schale
3  Eier
100 g Griess
125 ml Sahne
2  Eier
30 g Vollrohrzucker
1  Unbehandelte Zitrone; Schale
250 g Magerquark; (Magertopfen)
50 g Creme fraiche
1  Vanilleschote
1 g Agar-Agar; bis 3fache Menge, je nach Angaben des Herstellers
- - ersatzweise
4  Scheibe Gelatine
- - Fruchtsauce; aus Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt:

Rezept - Griesspfannkuchen mit Topfencreme gefuellt
Agar-Agar oder Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Fuer die Pfannkuchen Butter mit Vanillezucker und Zitronenschale schaumig ruehren. Eiweiss steif schlagen. Eigelb, Griess und Sahne zu der Buttercreme geben und durchmischen. Den Eischnee unterheben. Die geklaerte Butter in einer Pfanne erhitzen, nacheinander grosse Pfannkuchen backen, je Portion einen. Aus jedem Pfannkuchen mit einem Ausstecher 3 kleine Pfannkuchen ausstechen. Eigelb, Vollrohrzucker, Zitronenschale, Quark, Creme fraiche und Vanillemark schaumig ruehren. Mit Agar-Agar oder Gelatine binden. Eiweiss steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Pro Person 3 Pfannkuchen mit Topfencreme fuellen und mit Fruchtsaucen anrichten. Tips: Agar-Agar muss eine Stunde in etwas Wasser eingeweicht werden, damit es aufquillt. Dann kochen, bis sich alles aufgeloest hat. Falls dabei zu viel Fluessigkeit verdampft, etwas Wasser nachgiessen. Abkuehlen lassen, mit ca. einem Viertel der Quarkmasse verruehren, dann rasch unter den restlichen Quark heben. Statt Griess kann man auch gemahlene Hirse oder Weizen verwenden. * Quelle: Nach: Restaurant Hessler in: schrot & korn 10/95 Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Suessspeise, Warm, Griess, Quark, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18441 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22255 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6419 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |