Rezept Grießnockerlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12188 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Wasser
3 Tl. gekörnte Brühe
1 Bd. Schnittlauch
- - für die Grießnockerl:
1/4 l Milch
- - Salz
- - Muskat
40 g Butter
100 g Weizengrieß
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Grießnockerlsuppe:

Rezept - Grießnockerlsuppe
Einen Topf mit kaltem Wasser ausspülen. Für die Grießnockerl die Milch in dem Topf mit etwas Salz und Muskat zum Kochen bringen. Die Butter unterrühren und schmelzen lassen. Den Greiß unter ständigem Rühren einrieseln und einmal aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herz ziehen und den Brei 5 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Die Eier verquirlen und unter den Brei ziehen. Mit einem Eßlöffel von der Grießmasse Nockerl abstechen, in das Salzwasser geben und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. Kurz vor dem Ende der Garzeit das Wasser mit der gekörnten Brühe verrühren und ebenfalls zum Kochen bringen. Die Nockerl aus dem Wasser heben und in die Brühe geben. Den Schnittlauch waschen, schneiden und die Grießnockerlsuppe damit bestreuen. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11168 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7701 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 18404 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |