Rezept Griessgaletten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griessgaletten

Griessgaletten

Kategorie - Beilage, Griess Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26792
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.2 l Milch
0.3 l Wasser
200 g Griess
- - Salz
- - Bratbutter
Zubereitung des Kochrezept Griessgaletten:

Rezept - Griessgaletten
Wasser und Milch aufkochen. Griess einlaufen lassen. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze wä hrend 15 Minuten weich kochen, bis die Flüssigkeit nahezu aufgesogen ist. Mit Salz abschmecken. Masse mit einem Teigschaber zentimeterdick auf ein Backblech streichen. Auskühlen lassen. Sterne und Halbmonde aus dem Griessteig ausstechen. In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Griessgaletten beidseitig knusprig braten. Die Griessresten, die beim Ausstechen anfallen, können am nächstenTag als Suppeneinlage verwendet wer den. Beilage zum Sternchenmenu (siehe unter Lammfilets mit Provençale-Füllung)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9446 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12200 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20363 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |