Rezept Grießflammeri mit roten Beeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grießflammeri mit roten Beeren

Grießflammeri mit roten Beeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Erdbeeren
250 g rote Johannisbeeren
250 g Himbeeren
3 El. Cassis (Johannisbeerlikör)
2 El. Himbeergeist
4 El. Ahornsirup
1 Tl. Oranqe-back
1/2 l Milch
40 g Zucker
1  unbehandelte Zitrone, etwas abgeriebene Schale
1 Prise Salz
1 El. gehackte Mandeln
20 g Butter
40 g Grieß
2  Eier (Gew. Kl. M)
1 El. Wasser
1/4 Tl. Orange-back
Zubereitung des Kochrezept Grießflammeri mit roten Beeren:

Rezept - Grießflammeri mit roten Beeren
Die Erdbeeren und Johannisbeeren abbrausen und trocken tupfen. Von den Erdbeeren den Bluetenansatz entfernen. Die Fruechte halbieren oder vierteln. Die Johannisbeeren von den Stielen zupfen. Die Himbeeren abtupfen (nicht waschen) und mit den anderen Fruechten mischen. Cassis, Himbeergeist, Ahornsirup und Orange-back zugeben und die zugedeckten Fruechte darin marinieren. Fuer den Flammeri die Milch mit Zucker, Zitronenschale, Salz, Mandeln und Butter auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 ankochen, Griess unter Ruehren einstreuen und 5-10 Minuten bei ausgeschaltetem Herd auf 0 (Nachwaerme) ausquellen lassen. Die Eigelbe mit dem Wasser verquirlen und unter den heissen Brei ruehren. Die Eiweisse steif schlagen, locker unter den Brei heben und alles in eine Schuessel fuellen und erkalten lassen. Zum Servieren mit den marinierten Beeren anrichten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4646 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12029 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6220 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |