Rezept Griesschalva

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griesschalva

Griesschalva

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2597 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 ccm Wasser
130 g Zucker 70 g Butter
130 g Griess 70 g geriebene Mandeln
- - viel Zimt
- - geschaelte Mandeln zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Griesschalva:

Rezept - Griesschalva
Wasser erhitzen, wenn es kocht, Zucker hineinschuetten und unter Ruehren 7-8 Minuten kochen lassen, bis sich der Zucker aufloest hat. In einem anderen Topf die Butter bei maessiger Hitze zerlassen, den Griess hineingeben und kraeftig umruehren. Nach 5 Minuten die geriebenen Mandeln unterruehren und mit Zimt wuerzen. Weiterruehren bis die Masse goldgelb und dick wird. Jetzt das Zuckerwasser dazugeben und kraeftig unterruehren bis die Masse fester wird. Den Topf vom Herd nehmen, mit einem Tuch und Deckel bedeckt 15 Minuten ausquellen lassen. Chalva in eine flache Schuessel streichen, mit reichlich Zimt bestreuen und mit Mandeln dekorieren. Nach dem Abkuehlen in kleine Stuecke schneiden. Tips: Einer von Claus' Lieblingsnachtischen * Armagan ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Herd, Dessert, Nachspeisen, Griess

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 5910 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 6974 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3629 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |