Rezept Griess Soufflee mit frischen Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griess-Soufflee mit frischen Fruechten

Griess-Soufflee mit frischen Fruechten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15153
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 ml Milch
60 g Butter
50 g Zucker
- - Zitrone
- - Ingwer
- - Salz
70 g Griess
4  Eier; getrennt
- - Butter; fuer die Formen
- - Zucker; fuer die Formen
- - Puderzucker
1/2  Zitrone; unbehandelt, Schale
250 g Erdbeeren
4  Feuerfeste Foermchen a 6-8 cm
Zubereitung des Kochrezept Griess-Soufflee mit frischen Fruechten:

Rezept - Griess-Soufflee mit frischen Fruechten
Den Backofen auf Mittelhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Kuechenpapier auslegen und soviel Wasser einfuellen, dass die Formen spaeter zu etwa einem Drittel im Wasser stehen. Die Formen ausbuttern, mit Zucker ausstreuen und kalt stellen. Fuer das Soufflee die Milch mit der Butter und der Haelfte des Zuckers, etwas Zitrone, Ingwer und einer Prise Salz aufkochen. Den Griess dazugeben und aehnlich einer Brandteigmasse abroesten. Die Eigelbe unter die Masse ruehren. Die Eiweisse mit dem restliche Zucker aufschlagen. Erst ein Drittel des Eischnees, dann den Rest vorsichtig unter die Griessmasse heben. Das Wasserbad auf der Herdplatte vorsichtig zum Kochen bringen, die Souffleemasse in die Foermchen fuellen und diese ins Wasserbad setzen. Im Ofen 20-25 Minuten garen. Tip: Vor dem Stuerzen das Soufflee etwas ruhen lassen, damit es stabil wird. Beim Anrichten das gestuerzte Soufflee mit Erdbeeren umlegen. Gut passt dazu auch ein Rhabarberkompott. * Quelle: Wolfgang, Quack, Auberge Delices, Riegelsberg gepostet von Joerg Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Tue, 11 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Fruechte, Getreide, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9257 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7424 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3467 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |