Rezept Grieß Soufflé

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grieß-Soufflé

Grieß-Soufflé

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2432
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Milch
50 g Butter
50 g Grieß
1/2  Vanilleschote
4  Eigelb
5  Eiweiß
70 g Zucker
- - Butter und Zucker für die Form
- - Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Grieß-Soufflé:

Rezept - Grieß-Soufflé
* In einem Topf die Milch, Butter und Grieß zusammen mit der längs aufgeschlitzten Vanilleschote unter Rühren aufkochen und den Grieß einige Minuten ausquellen lassen. * Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Grießmasse auf Handwärme abkühlen lassen, die Vanilleschote entfernen, Eigelb sowie ein Eiweiß einrühren. * In einer Rührschüssel die restlichen 4 Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eine Auflaufform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. * Den Eischnee locker unter die Grießmasse heben und in die Auflaufform füllen. Sie sollte nur zu dreiviertel voll sein. Die Souffléform in einen größeren Topf stellen, der mit etwa 90°C heißem Wasser gefüllt wird (natürlich nur soweit, daß kein Wasser in die Auflaufform fließen kann). Vorsichtig in den Backofen schieben und 40 Minuten backen. * Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Dazu schmecken, je nach Jahreszeit, kurz geschmorte Zwetschgen oder Aprikosen, aber auch Tiefkühlobst wie Himbeeren oder Beerenmischung. Tip: Im Gegensatz zu anderen Soufflés fällt dieses nicht so schnell zusammen. Wer süße Hauptgerichte mag, serviert das Grießsoufflé für 4 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14408 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3828 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8212 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |