Rezept Griess Schmarrn mit Orangenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griess-Schmarrn mit Orangenkompott

Griess-Schmarrn mit Orangenkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18272
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Hartweizengriess
200 ml Milch
1  Spur Salz
2 gross. Eier
50 g Zucker
1  Spur Geriebene Zitronenschale
30 g Butter
4 El. Mandelblaettchen; geroestet
1  Blutorange
1  Saftorange
1 Tl. Speisestaerke
1 El. Orangelikoer; nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Griess-Schmarrn mit Orangenkompott:

Rezept - Griess-Schmarrn mit Orangenkompott
Griess mit kalter Milch begiessen, leicht salzen, 2-3 Stunden quellen lassen, dabei ab und zu umruehren. Eigelb, gezuckerten Eischnee und Zitronenschale unterziehen. In eine grossen Pfanne Butter schmelzen. Griessmasse eingiessen und bei milder Hitze backen. Wenn der Boden goldbraun wird, Schmarrn in Stuecke reissen. Wenden und von der anderen Seite braeunen. Orangen filetieren, Saft auffangen und mit der Staerke erhitzen. Vom Herd nehmen und Orangenfilets darin ziehen lassen. Evtl. mit Likoer aromatisieren. Mit Puderzucker, Mandelblaettchen und Orangenkonmpott anrichten. * Quelle: Aurora Griess erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suessspeise, Warm, Griess, Orange, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 6481 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 6928 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 13720 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |