Rezept Grieß Mousse mit Rhabarberkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott

Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4643 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Milch
1  Pr. Salz
1/2  Vanillestange
100 g Vollgrieß
2  Eigelb
4 El. (brauner) Zucker
1  unbehandelten Orange, abger. Schale von
1 El. Orangensaft
2  Eiweiß
500 g Rhabarber
1  Orange, Saft von
4 El. brauner Zucker oder
2 El. Birnendicksaft.
Zubereitung des Kochrezept Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott:

Rezept - Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott
Milch, Salz und aufgeschnittene Vanilleschote aufkochen. Griess unter Ruehren einstreuen, auf der ausgeschalteten Kochplatte in etwa 2 Minuten ausquellen lassen. Vanilleschote entfernen, etwas abkuehlen lassen. Eigelb, Zucker, Orangenschale und -saft zum Griessbrei ruehren. Eiweiss steif schlagen, unterziehen, 2-3 Stunden kalt stellen. Rhabarber putzen, in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zucker und Orangensaft in einem Topf (nicht Aluminium) gut mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Auf 3 oder Automatik-Kochplatte 4-5 zum Kochen bringen, ausschalten und in 2-3 Minuten ausgaren lassen, kalt stellen. Zum Servieren mit 2 El. von der Mousse Kloesse abstechen, mit dem Kompott zusammen auf Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13283 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 7875 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14566 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |