Rezept Grieß Mousse mit Rhabarberkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott

Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4751 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Milch
1  Pr. Salz
1/2  Vanillestange
100 g Vollgrieß
2  Eigelb
4 El. (brauner) Zucker
1  unbehandelten Orange, abger. Schale von
1 El. Orangensaft
2  Eiweiß
500 g Rhabarber
1  Orange, Saft von
4 El. brauner Zucker oder
2 El. Birnendicksaft.
Zubereitung des Kochrezept Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott:

Rezept - Grieß-Mousse mit Rhabarberkompott
Milch, Salz und aufgeschnittene Vanilleschote aufkochen. Griess unter Ruehren einstreuen, auf der ausgeschalteten Kochplatte in etwa 2 Minuten ausquellen lassen. Vanilleschote entfernen, etwas abkuehlen lassen. Eigelb, Zucker, Orangenschale und -saft zum Griessbrei ruehren. Eiweiss steif schlagen, unterziehen, 2-3 Stunden kalt stellen. Rhabarber putzen, in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zucker und Orangensaft in einem Topf (nicht Aluminium) gut mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Auf 3 oder Automatik-Kochplatte 4-5 zum Kochen bringen, ausschalten und in 2-3 Minuten ausgaren lassen, kalt stellen. Zum Servieren mit 2 El. von der Mousse Kloesse abstechen, mit dem Kompott zusammen auf Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5762 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11342 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54266 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |