Rezept Griess Kasseler Knoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griess-Kasseler-Knoedel

Griess-Kasseler-Knoedel

Kategorie - Mehlspeisen, Knoedel, Griess, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28196
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3511 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Kasseler Aufschnitt in Scheiben
1 Bd. glatte Petersilie
250 ml Milch
- - Salz
25 g Butter
100 g Hartweizengriess
1 mittl. Ei
1 mittl. Eigelb
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1 l Rinderbruehe
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Griess-Kasseler-Knoedel:

Rezept - Griess-Kasseler-Knoedel
Kasseler fein wuerfeln. Petersilie abzupfen und hacken. Milch, 1 Prise Salz und Butter aufkochen. Griess zugeben und 1 Min. bei ausgeschalteter Herdplatte unter Ruehren ziehen lassen. Ei, Eigelb, Petersilie und Kasseler unterruehren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Abkuehlen lassen. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Haenden ca. 12 Kloesse formen. Die Bruehe aufkochen, die Kloesse hineingeben und bei milder Hitze 12-14 Minuten garziehen lassen. Nicht kochen. Schnittlauch in Roellchen schneiden. Zur Bruehe geben, evtl. mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 16057 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5184 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22939 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |