Rezept Griess Gratin mit Erdbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griess-Gratin mit Erdbeersauce

Griess-Gratin mit Erdbeersauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3/4 l Milch
1  Stueckchen Zimtstange
200 g Vollkorngriess
5 El. Honig
4  Eier
- - Fett fuer die Form
500 g Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Griess-Gratin mit Erdbeersauce:

Rezept - Griess-Gratin mit Erdbeersauce
Diesen Auflauf koennen auch schon Babys essen: Er entspricht einem abendlichen Milchbrei. Die Erdbeersauce wird roh verwendet, damit die Vitamine nicht zu kurz kommen. Die Erwachsenen essen das Gratin als Dessert. Milch mit der Zimtstange zum Kochen bringen. Griess einlaufen lassen und etwa 5 Minuten dickkochen. 3 El Honig unterruehren, im Wasserbad etwas abkuehlen lassen. Eier trennen, Eigelb untermischen. Eiweiss steifschlagen und unterziehen. eine flache Auflaufform (etwa 28 x 10 cm) ausfetten. Die halbe Griessmasse einfuellen, glattstreichen. Erdbeeren, waschen abtropfen lassen, entstielen. Die Haelfte der Beeren in die Griessmasse stecken, mit der uebrigen Griessmasse bedecken, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Inzwischen die restlichen Erdbeeren mit dem Puerierstab puerieren, mit dem uebrigen Honig abschmecken. Den fertigen Auflauf in Stuecke schneiden und auf eine Platte geben. Evtl. mit etwas Puderzucker ueberstaeuben. Sauce darueber. (Pro Person ca. 550 kcal bzw. 2311 kJ) Tip: Sie koennen den Griess auch als Tortenboden in einer Springform backen, auf eine Platte schieben, abkuehlen lassen, mit Erdbeeren belegen. * Quelle: Elternzeitschrift 05/90 ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Suessspeise, Auflauf, Baby, Kleinkind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8177 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6348 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14384 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |