Rezept Griess Gratin mit Erdbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griess-Gratin mit Erdbeersauce

Griess-Gratin mit Erdbeersauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3444 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3/4 l Milch
1  Stueckchen Zimtstange
200 g Vollkorngriess
5 El. Honig
4  Eier
- - Fett fuer die Form
500 g Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Griess-Gratin mit Erdbeersauce:

Rezept - Griess-Gratin mit Erdbeersauce
Diesen Auflauf koennen auch schon Babys essen: Er entspricht einem abendlichen Milchbrei. Die Erdbeersauce wird roh verwendet, damit die Vitamine nicht zu kurz kommen. Die Erwachsenen essen das Gratin als Dessert. Milch mit der Zimtstange zum Kochen bringen. Griess einlaufen lassen und etwa 5 Minuten dickkochen. 3 El Honig unterruehren, im Wasserbad etwas abkuehlen lassen. Eier trennen, Eigelb untermischen. Eiweiss steifschlagen und unterziehen. eine flache Auflaufform (etwa 28 x 10 cm) ausfetten. Die halbe Griessmasse einfuellen, glattstreichen. Erdbeeren, waschen abtropfen lassen, entstielen. Die Haelfte der Beeren in die Griessmasse stecken, mit der uebrigen Griessmasse bedecken, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Inzwischen die restlichen Erdbeeren mit dem Puerierstab puerieren, mit dem uebrigen Honig abschmecken. Den fertigen Auflauf in Stuecke schneiden und auf eine Platte geben. Evtl. mit etwas Puderzucker ueberstaeuben. Sauce darueber. (Pro Person ca. 550 kcal bzw. 2311 kJ) Tip: Sie koennen den Griess auch als Tortenboden in einer Springform backen, auf eine Platte schieben, abkuehlen lassen, mit Erdbeeren belegen. * Quelle: Elternzeitschrift 05/90 ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Suessspeise, Auflauf, Baby, Kleinkind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6140 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10528 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9850 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |