Rezept Griechischer Tomaten Fisch Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechischer Tomaten-Fisch-Auflauf

Griechischer Tomaten-Fisch-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2430
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6350 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Rotbarsch- oder Seelachsfilets (
1  Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
500 g Tomaten
4 El. Olivenöl
1  Pr. Zucker
3  Lorbeerblätter
1/4 l trockener Weißwein
1 Bd. glatte Petersilie
4 El. Semmelmehl
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Griechischer Tomaten-Fisch-Auflauf:

Rezept - Griechischer Tomaten-Fisch-Auflauf
Fischfilets säubern, d.h. unter fließend kaltem Wasser abspülen, mit Zitronensaft säuern und 5 Min. einwirken lassen (Fischgeruch wird gebunden, das Fischfleisch wird fester und zerfällt nicht so leicht), anschließend salzen (die 3-S-Regel: säubern - säuern - salzen). Die Fischfilets in eine gefettete Auflaufform legen, mit Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, mit dem unteren zarten Grün kleinschneiden. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen und häuten, 2 Tomaten beiseite legen, die übrigen vierteln, entkernen und klein schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Olivenöl erhitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, Tomaten, Zucker und Lorbeerblätter dazugeben, Wein angießen und 5 Min. im offenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 langsam kochen lassen; mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterrühren, die Sauce auf dem Fisch verteilen, Semmelmehl überstreuen. Die restlichen 2 Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Fisch legen. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u. 180 - 200°, Umluftbackofen 40 - 45 Minuten Dazu schmeckt frisches Fladenbrot oder körniger Reis. 164 g Eiweiß, 85 g Fett, 58 g Kohlenhydrate, 8046 kJ, 1920 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10547 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4580 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22373 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |