Rezept Griechischer Nudelauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechischer Nudelauflauf

Griechischer Nudelauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1110
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5013 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 klein. Tomaten
1 gross. Stange Lauch (ca. 200g)
2  Knoblauchzehen
2 El. Oliveröl
350 g gem. Hackfleisch
2 El. Tomatenmark
1/4 l trockener Rotwein
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - Muskatnuß
- - Zimt
200 g Makkaroni
4 El. Butter
2 Tl. Mehl
200 g Sahne
- - Cayennepfeffer
- - etwas abgeriebene Zitronenschale
- - Zitronensaft
2  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Griechischer Nudelauflauf:

Rezept - Griechischer Nudelauflauf
1. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und die Schale abziehen, Danach in Stücke schneiden. 2. Lauch putzen, längs halbieren und waschen. Lauchhälften fein hacken. Knoblauch ebenfalls fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen, Lauch und Knoblauch darin andünsten. 3. Hackfleisch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmoren, bis es nicht mehr roh ist. Tomatenmark unterrühren, Wein angießen und die Tomaten zufügen. Alles mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Fleischsoße mit Zimt und den anderen Gewürzen noch einmal abschmecken. 4. Backofen auf 200° vorheizen. 5. Makkaroni kochen und abtropfen lassen. 6. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl hineinrühren und kurz anschwitzen. Dann Sahne und 8 El Wasser unterrühren. Die Soße bei kleinster Hitze 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Zitronenschale und - saft abschmecken. Den Topf in kaltes Wasser stellen. 7. Eiweiß steif schlagen und unter die abgekühlte Soße rühren. 8. In eine ofenfeste Form abwechselnd Nudeln und Fleischsoße schichten, darüber die Sahnesoße verteilen. Die Form in den Backofen schieben und den Auflauf etwa 1/2 Stunde überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 275536 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10894 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24518 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |