Rezept Griechischer Krautsalat

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechischer Krautsalat

Griechischer Krautsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8155
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 66731 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 mittl. Weisskohl (ergibt eine sehr grosse Meng
- - Oel (evtl. Knoblauchoel) Kraeuteressig (Surol)
- - Frischer Zitronensaft
- - Reichlich Salz
- - Pfeffer
- - Evtl. Kuemmelkoerner
Zubereitung des Kochrezept Griechischer Krautsalat:

Rezept - Griechischer Krautsalat
Den Weisskohl kleinschitzeln und kurz blanchieren (wirklich nur kurz, ca. 1 Min., wird sonst zu weich, etwa wie Sauerkraut). Das Kraut wird durch das Blanchieren vertraeglicher und schmeckt besser! Nach dem Wasserbad gut abtropfen lassen, moeglichst etwas ausdruecken. Dann vermengen mit: Oel (evtl. Knoblauchoel), 7-Kraeuter-Essig (Surol), frischem Zitronensaft, Salz (reichlich, schmeckt sonst fade), Pfeffer, evtl. Kuemmelkoerner Mengen nach Geschmack, einige Zeit durchziehen lassen. Ich persoenlich lege immer etwas Paprikaschote sowie unbedingt die ueblichen Peperonis dazu, dafuer lasse ich den Kuemmel weg. ** From: armin_hasse%h@zermaus.zer.sub.org Date: Fri, 03 Dec 1993 04:06:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Von : Armin Hasse @ H (Do, 02.12.93 07:40) Stichworte: Salate, Kohl, Weisskohl, Griechisch, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 5211 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 22472 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 10689 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.18% |