Rezept Griechischer Bauernsalat I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechischer Bauernsalat I

Griechischer Bauernsalat I

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18914
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4597 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  gruene Paprikaschote
1/2  Salatgurke
1 gross. Zwiebel
6  Tomaten
1/2  Knoblauchzehe
150 g Schafskaese
50 g schwarze Oliven
1/2 Tl. getrockneter Rosmarin
1  Msp getrockneter Oregano
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Zucker
2 El. Rotwein
5 El. Olivenoel
2  Zweige frisches Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Griechischer Bauernsalat I:

Rezept - Griechischer Bauernsalat I
Paprikaschote halbieren, ausputzen, waschen, trocknen, in Streifen schneiden. Zwiebel schaelen, in Ringe schneiden, Ringe halbieren. Salatgurke waschen, abtrocknen, ungeschaelt in nicht zu kleine Wuerfel schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen und achteln. Die Salatschuessel mit der halben Knoblauchzehe ausreiben. Die vorbereiteten Salatzutaten in der Schuessel mischen. [Das ist der Grund, warum ich den Salat noch nie gemacht habe: Rezepte bei denen man den Zutaten fuer den Bruchteil einer Sekunde den Schatten einer anderen Zutat zeigen soll, sind nicht so mein Ding. Entweder kommt in den Salat Knoblauch, dann kommt er aber direkt rein, oder es kommt gar keiner rein. Ich will doch nicht die Schuessel auslecken muessen, um den vollen Geschmack zu bekommen :-)] Nun gut, weiter: Die vorbereiteten Salatzutaten in der Schuessel mischen. Rosmarin und Oregano rebeln, mit dem Salz, Zucker und Rotwein verruehren. Das Olivenoel dazugeben, verruehren. Diese Salatsauce unter die Salatzutaten heben. Den Salat bei Raumtemperatur ca. 10 Min. durchziehen lassen. Basilikum waschen, abtropfen lassen, kleinschneiden. Schafskaese in gleich grosse Wuerfel schneiden. Oliven kalt abbrausen, abtropfen lassen. Salat vor dem Servieren mit dem Basilikum, Kaese und den Oliven bestreuen. * Quelle: Wolter, A.: Bunte Salate mit Variationen. 8. Aufl. Muenchen: Graefe und Unzer, 1989. ** Gepostet von: Thomas Weidenfeller Stichworte: Salat, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11990 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24934 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3610 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |