Rezept Griechische Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechische Tomaten

Griechische Tomaten

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4561 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tomaten; je 100 g
1  Knoblauchzehe bis zur Hälfte mehr
- - Salz
- - Pfeffer f.a.d.M.
3  Basilikumstengel evtl. etwas mehr
100 g Schafskäse
Zubereitung des Kochrezept Griechische Tomaten:

Rezept - Griechische Tomaten
Tomaten waschen, abtrocknen, quer halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine flache, gefettete Glas- oder Porzellanschüssel setzen. Knoblauch abziehen, durchpressen, auf die Schnittfläche der Tomaten streichen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Basilikum unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Stengeln zupfen, fein hacken und auf den Tomatenhälften verteilen. Schafskäse in zwei Stücke pro Tomate schneiden und auf die Tomaten legen. : Ober-/Unterhitze: 180 bis 200 Grad C (vorgeheizt) : Heißluft: 160 bis 180 Grad C (nicht vorgeheizt) : Gas: Stufe 3 bis 4 (vorgeheizt) : Backzeit: 10 bis 15 Minuten TIP: Sehr feste Tomaten benötigen eine Garzeit von 15 bis 20 Minuten. Griechische Tomaten passen gut zu gegrilltem Fleisch, können aber auch als Vorspeise serviert werden. Quelle: Dr. Oetker Küchenbibliothek: Sparrezepte erfaßt: Sabine Becker, 3. August 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10128 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6333 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8040 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |