Rezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese

Griechische Schnitzel mit Schafskaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29061
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Schweineschnitzel
1 El. Butter
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Weisswein
1/8 l Instant-Gemuesebruehe
100 g Schafskaese
200 g Zucchini
2  Knoblauchzehen
1 El. Balsamessig
1 El. Zitronensaft
2 El. Olivenoel
2 El. gehackte Petersilie
1 El. Sahne
- - Lukullus Fleischerzeitung Ausgabe Nr. 10. 1997 Erfasst von Josef Bihler
- - am 22.02.97
Zubereitung des Kochrezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese:

Rezept - Griechische Schnitzel mit Schafskaese
Die Schnitzel waschen, mit Kuechenkrepp trockentupfen, salzen, pfeffern und halbieren. Butter und Oel zusammen in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Weisswein und Gemuesebruehe zugiesen. Den Schafskaese in grobe Wuerfel schneiden und mit dem ausgepesstem Knoblauch zum Fleisch geben. In der Sauce schmelzen lassen. Alles 3 Minuten koecheln lassen. Dann die schnitzel herausnehmen, in Alufolie wickeln und warmstellen. Die Sauce nochmals 5 Minuten einkochen lassen. Die Zucchini waschen, trockentupfen und auf einer Haushaltsreibe grob raffeln. Aus Balsamessig, Zitronensaft, Olivenoel, Salz und Pfeffer eine Marinade ruehren und mit den Zucchini und der Petersilie vermengen. Die Sahne zur Kaesesauce geben und mit dem Schneebesen locker aufschlagen. Schnitzel mit der Sauce und dem Salat auf Tellern anrichten. Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Beilage: Fladenbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4507 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6416 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8899 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |