Rezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese

Griechische Schnitzel mit Schafskaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29061
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10290 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Schweineschnitzel
1 El. Butter
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Weisswein
1/8 l Instant-Gemuesebruehe
100 g Schafskaese
200 g Zucchini
2  Knoblauchzehen
1 El. Balsamessig
1 El. Zitronensaft
2 El. Olivenoel
2 El. gehackte Petersilie
1 El. Sahne
- - Lukullus Fleischerzeitung Ausgabe Nr. 10. 1997 Erfasst von Josef Bihler
- - am 22.02.97
Zubereitung des Kochrezept Griechische Schnitzel mit Schafskaese:

Rezept - Griechische Schnitzel mit Schafskaese
Die Schnitzel waschen, mit Kuechenkrepp trockentupfen, salzen, pfeffern und halbieren. Butter und Oel zusammen in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Weisswein und Gemuesebruehe zugiesen. Den Schafskaese in grobe Wuerfel schneiden und mit dem ausgepesstem Knoblauch zum Fleisch geben. In der Sauce schmelzen lassen. Alles 3 Minuten koecheln lassen. Dann die schnitzel herausnehmen, in Alufolie wickeln und warmstellen. Die Sauce nochmals 5 Minuten einkochen lassen. Die Zucchini waschen, trockentupfen und auf einer Haushaltsreibe grob raffeln. Aus Balsamessig, Zitronensaft, Olivenoel, Salz und Pfeffer eine Marinade ruehren und mit den Zucchini und der Petersilie vermengen. Die Sahne zur Kaesesauce geben und mit dem Schneebesen locker aufschlagen. Schnitzel mit der Sauce und dem Salat auf Tellern anrichten. Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Beilage: Fladenbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 17805 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 5779 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3177 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |