Rezept Griechische Hackfleischrolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griechische Hackfleischrolle

Griechische Hackfleischrolle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8967 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Gemischtes Hackfleisch
2  Eier
1 klein. Zwiebel; feingehackt
1  Knoblauchzehe; feingehackt
- - Pfeffer
- - Salz
1 Tl. Zitronenschale
1/2 Tl. Majoran
1/2 Tl. Thymian
1 El. Olivenoel
300 g Frischkaese mit Kraeutern
2  Stangen Bleichsellerie
1  Rote Paprika
100 g Oliven; gruen oder schwarz, entsteint
150 g Gegarter Reis
Zubereitung des Kochrezept Griechische Hackfleischrolle:

Rezept - Griechische Hackfleischrolle
1. Backofen auf 200 GradC vorheizen. Hackfleisch, Eier, Zwiebel, Knoblauch und Gewuerze zu einem Teig verarbeiten. Alufolie mit Olivenoel einpinseln und Teig darauf ausrollen. 2. 2/3 des Frischkaeses darauf verteilen. 3. Bleichsellerie und Paprikaschote in duenne, etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Oliven grob hacken. Gemuese mit dem Reis vermischen und auf der Hackfleischplatte verteilen. Den Fleischteig von der Laengsseite her mit Hilfe der Alufolie vorsichtig aufrollen. 4. Olivenoel in einem Braeter erhitzen und die Hackfleischrolle ohne Alufolie vorsichtig hineinsetzen. Bei 200 GradC im Backofen ca. 40 min. im Backofen braten, dann herausnehmen und den restlichen Frischkaese auf der Hackfleischrolle verteilen. Danach noch weitere 15 min. ueberbacken. Zubereitung ca. 90 min. Pro Person ca. 430 kcal. * Quelle: Lisa 2/95 erfasst von -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 12 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, Griechenland, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 33887 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4136 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8300 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |