Rezept Griebenschmalz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griebenschmalz

Griebenschmalz

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6815
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19290 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g frischer Bauchspeck mit Schwarte
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 gross. saeuerlicher Apfel
1 Tl. Majoran
- - Salz
3  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Griebenschmalz:

Rezept - Griebenschmalz
Vom Bauchspeck die Schwarte abtrennen und in sehr feine Wuerfel schneiden. Den Speck selbst grob hacken. Beides in eine Kasserolle geben und durch langsames Erhitzen auslassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen schaelen, sehr fein hacken oder reiben. Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse herausschneiden. Die Viertel in hauchduenne Scheiben schneiden. Mit Zwiebeln und Knoblauch in das ausgelassene Fett geben. Majoran, etwas Salz, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt zufuegen. Alles so lange bei milder Hitze koecheln, bis die Apfelscheiben gut gebraeunt sind. Das Lorbeerblatt herausfischen und wegwerfen. Das fluessige Fett in Steinguttoepfchen fuellen, dabei Grieben und Apfelstuecke gleichmaessig verteilen. Abkuehlen lassen. Haltbarkeit: im Kuehlschrank mindestens zwei Monate * - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Erfasser: Stichworte: ZER, Schmalz, Griebenschmalz

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4227 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10715 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13840 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |