Rezept Griebenschmalz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Griebenschmalz

Griebenschmalz

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6815
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19535 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g frischer Bauchspeck mit Schwarte
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 gross. saeuerlicher Apfel
1 Tl. Majoran
- - Salz
3  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Griebenschmalz:

Rezept - Griebenschmalz
Vom Bauchspeck die Schwarte abtrennen und in sehr feine Wuerfel schneiden. Den Speck selbst grob hacken. Beides in eine Kasserolle geben und durch langsames Erhitzen auslassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen schaelen, sehr fein hacken oder reiben. Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse herausschneiden. Die Viertel in hauchduenne Scheiben schneiden. Mit Zwiebeln und Knoblauch in das ausgelassene Fett geben. Majoran, etwas Salz, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt zufuegen. Alles so lange bei milder Hitze koecheln, bis die Apfelscheiben gut gebraeunt sind. Das Lorbeerblatt herausfischen und wegwerfen. Das fluessige Fett in Steinguttoepfchen fuellen, dabei Grieben und Apfelstuecke gleichmaessig verteilen. Abkuehlen lassen. Haltbarkeit: im Kuehlschrank mindestens zwei Monate * - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Erfasser: Stichworte: ZER, Schmalz, Griebenschmalz

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95551 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10187 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10312 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |