Rezept Graved Lachs mit Dill Mayonnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise

Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3454 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fritierte Köstlichkeiten !
Geben Sie einen Esslöffel Essig in das Ausbackfett, denn dadurch nimmt das Backgut weniger Fett an und schmeckt nicht so fettig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Lachs; Mittelstuecke, gesaeubert und entgraetet in Haelften
6  Bd. Dill; getrockneter geht auch
4 El. Zucker
6 El. Salz
1 Tl. Weisser Pfeffer frisch gemahlen
3 El. Weinessig
3 El. Zucker
4 El. Senf
1/8 l Oel
1  Bd. Dill; fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise:

Rezept - Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise
Eine Mischung aus Zucker, Salz, gehacktem Dill und Pfeffer wird bereitet. Davon gibt man einen kleinen Teil (ca. 2 El.) in eine Schuessel und legt die eine Lachshaelfte so darauf, dass die Hautseite nach unten kommt. Auf dem Fisch verteilt man soviel von der Zucker-Salz-Dill-Pfeffermischung, dass noch 2 El. uebrigbleiben, setzt die zweite Fischhaelfte so auf, dass die Haut nach oben kommt, und verteilt den Rest der Mischung darauf. Dann legt man einen Teller umgekehrt auf den Fisch, beschwert ihn mit einem Stein und stellt das Ganze in einen kuehlen Raum (aber nicht in den Kuehlschrank!). Am naechsten Tag wendet man den Lachs, begiesst ihn mit der inzwischen ausgetretenen Fluessigkeit und beschwert ihn wieder. Der Lachs muss mindestens 2 Tage durchziehen. Sauce: Essig mit Zucker und Senf vermischen und unter Schlagen das Oel ganz langsam (am besten tropfenweise) dazugeben, den Dill unterruehren und die Sauce in den Kuehlschrank stellen. * Quelle: Absender: Heidi Nawothnig 2:2437/120.28 15.08.94 Erfasser: Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25639 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8270 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7746 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |