Rezept Graved Lachs mit Dill Mayonnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise

Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3423 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Lachs; Mittelstuecke, gesaeubert und entgraetet in Haelften
6  Bd. Dill; getrockneter geht auch
4 El. Zucker
6 El. Salz
1 Tl. Weisser Pfeffer frisch gemahlen
3 El. Weinessig
3 El. Zucker
4 El. Senf
1/8 l Oel
1  Bd. Dill; fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise:

Rezept - Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise
Eine Mischung aus Zucker, Salz, gehacktem Dill und Pfeffer wird bereitet. Davon gibt man einen kleinen Teil (ca. 2 El.) in eine Schuessel und legt die eine Lachshaelfte so darauf, dass die Hautseite nach unten kommt. Auf dem Fisch verteilt man soviel von der Zucker-Salz-Dill-Pfeffermischung, dass noch 2 El. uebrigbleiben, setzt die zweite Fischhaelfte so auf, dass die Haut nach oben kommt, und verteilt den Rest der Mischung darauf. Dann legt man einen Teller umgekehrt auf den Fisch, beschwert ihn mit einem Stein und stellt das Ganze in einen kuehlen Raum (aber nicht in den Kuehlschrank!). Am naechsten Tag wendet man den Lachs, begiesst ihn mit der inzwischen ausgetretenen Fluessigkeit und beschwert ihn wieder. Der Lachs muss mindestens 2 Tage durchziehen. Sauce: Essig mit Zucker und Senf vermischen und unter Schlagen das Oel ganz langsam (am besten tropfenweise) dazugeben, den Dill unterruehren und die Sauce in den Kuehlschrank stellen. * Quelle: Absender: Heidi Nawothnig 2:2437/120.28 15.08.94 Erfasser: Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5562 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12703 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7092 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |