Rezept Graupen mit Hackfleisch und Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Graupen mit Hackfleisch und Lauch

Graupen mit Hackfleisch und Lauch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8153
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Graupen
750 g Lauch
250 g Karotten
50 g Butter
1  Zwiebel
500 g Hackfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Fondor
Zubereitung des Kochrezept Graupen mit Hackfleisch und Lauch:

Rezept - Graupen mit Hackfleisch und Lauch
Graupen in Salzwasser ca. 30 Min. kochen, in ein Sieb schuetten, mit warmem Wasser uebergiessen und abtropfen lassen. Lauch und Karotten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gehackte Zwiebel in Butter duensten, Hackfleisch dazugeben und anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Gemuese dazugeben, 1/2 Tasse Wasser angiessen und bei schwacher Hitze langsam garduensten. Mit etwa 2 El. Fondor oder Aromat nachwuerzen. Dann die fertigen Graupen unter die Masse ziehen. ** From: OZELOT@HIT.zer.de Date: Sun, 02 Jan 1994 02:53:14 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Graupen, Hackfleisch, Lauch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4665 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 5017 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5942 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |