Rezept GRATINIERTES KÄSE RINDER CARPACCIO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GRATINIERTES KÄSE-RINDER-CARPACCIO

GRATINIERTES KÄSE-RINDER-CARPACCIO

Kategorie - Vorspeise, Fleisch, Rind, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27771
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6187 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Rinderfilet; gut abgehangen und pariert
50 g Ziegenfrischkäse
1 klein. Mozzarellakugel
50 g Kräuterfrischkäse
50 g Frisée-Salat
1 El. Olivenöl
1 El. Balsamicoessig; weiß
1/2 El. Senf
1 El. Basilikum; fein geschnitten
- - Salz, Pfeffer
- - Zucker
- - Speiseöl; zum Einfetten
- - Ilka Spiess Ute Herzog ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept GRATINIERTES KÄSE-RINDER-CARPACCIO:

Rezept - GRATINIERTES KÄSE-RINDER-CARPACCIO
Das Rinderfilet in Klarsichtfolie einpacken und 2 Stunden in die Gefriertruhe geben. Dann mit einer Aufschnittmaschine hauchdünn aufschneiden und rosettenförmig auf feuerfeste Teller legen, die zuvor mit etwas Öl ausgepinselt wurden. (Tipp: Immer nur zwei Scheiben auf einmal schneiden. Sie werden sofort weich und reißen.) Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Fleischscheiben verteilen. Ziegen- und Kräuterfrischkäse in Flocken darauf geben. In den Backofen geben, bis der Käse zu schmelzen anfängt. Dann sofort herausnehmen. Aus Olivenöl, Balsamico, 2 EL Wasser, Senf und Basilikum eine Vinaigrette mischen und diese mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Den Salat waschen, abtropfen lassen und mit 3/4 der Vinaigrette anmachen. Den Salat auf der Tellermitte dekorieren und mit restlicher Vinaigrette beträufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5343 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72635 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8108 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |