Rezept Gratiniertes Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratiniertes Gemüse

Gratiniertes Gemüse

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22180
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
400 g Möhren
1  Stangensellerie; à 400 g
1  Broccoli; à 400 g
- - Salz
1  Zitrone; davon
3 El. Zitronensaft
4 El. Gemüsebrühe; Fertigprodukt
1  Knoblauchzehe
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
100 g Chesterkäse; gerieben
100 g Emmentalerkäse; gerieben
- - bunter Pfeffer
- - konvertiert & angepaßt v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de getippt im November 1996
Zubereitung des Kochrezept Gratiniertes Gemüse:

Rezept - Gratiniertes Gemüse
Den Backofen schon mal auf 180°C Vorheizen. Möhren und Stangensellerie putzen und waschen. Möhren in Scheiben, Stangensellerie in Stücke schneiden. Broccoli putzen und in Röschen teilen, den Stiel in Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen. Gemüse darin fünf Minuten garen, in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Zitronensaft, Brühe und durchgepreßten Knoblauch verrühren. Marinade mit Salz und Pfeffer würzen, unter das Gemüse mischen. Gemüse in eine ofenfeste Form geben. mit dem gerieben Käse bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene fünf Minuten backen. Dann den Backgrill einschalten, Gemüse ein bis zwei Minuten gratinieren. Mit grob gemahlenem buntem Pfeffer bestreuen und servieren. Da hier nur 344 kcal drinne sind, haben wir den Gratin zu zweit verputzt ;-"

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10077 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9941 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8373 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |