Rezept Gratiniertes Champagnerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratiniertes Champagnerkraut

Gratiniertes Champagnerkraut

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2980 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellenfilets a 175 g
- - (frisch od. geraeuchert von Aldi)
1  kl Ds. Sauerkraut
- - (Strassburger Kraut von Aldi)
1  Zwiebel
1  Moehre
30 g Butter
50 g Schinkenspeck
1/8 l Champagner
2  Eigelb
1  Eiweiss
4 El. Paniermehl
- - Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
1  Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gratiniertes Champagnerkraut:

Rezept - Gratiniertes Champagnerkraut
Die Zwiebel hacken und in Butter anbraten. Den Schinken wuerfeln, das Kraut kleinschneiden und die Moehre raspeln. Alles zu den Zwiebeln geben und anschwitzen. Dann mit dem Champagner loeschen und zugedeckt 20 min duensten. Zum Schluss mit den Gewuerzen abschmecken. Die Forellenfilets waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft betraeufeln. Nebeneinander in eine gefettete feuerfeste Form legen. Das Eigelb unter das Kraut ruehren. Anschliessen das Eiweiss steif schlagen und unter das Kraut heben. Das Kraut auf den Forellenfilets verteilen und mit Paniermehl bestreuen. Zum Schluss die Butter in Flocken auf das Kraut setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 min gratinieren. (Gas Stufe 4, E-Herd 225 Grad, Umluft 200 Grad) ** Gepostet von: Axel Waelisch Stichworte: Kraut, Fisch, Forelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17532 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29849 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4858 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |