Rezept Gratinierter Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierter Spargel

Gratinierter Spargel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 289
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2821 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Tortendekoration !
Legen Sie ein Tortendeckchen aus Papier auf die fertige Torte. Mit Puderzucker oder evtl. mit Kakao bestäubt, ist das eine schnelle Möglichkeit, die Torte hübsch zu verzieren. Das Papier ganz vorsichtig abnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg weißer Spargel
3/8 l Wasser, evtl. mehr
- - Salz, 1 Prise Zucker
8 klein. Kalbschnitzel, dünne
8 El. Keimöl
1  Beutel Sauce Hollandaise
150 g Gouda oder Emmentaler
- - grob gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gratinierter Spargel:

Rezept - Gratinierter Spargel
Den Spargel schaelen und die Enden abschneiden. Das Wasser, Salz und Zucker auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 ankochen, den Spargel zugeben, erneut ankochen lassen und 5-8 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 fortkochen. Die Kalbschnitzel trocken tupfen, in heissem Keimoel von jeder Seite auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 6-8 kurz anbraten. Die Spargelstangen herausnehmen, 1/81 Spargelwasser abmessen, abkuehlen lassen und das Pulver fuer die Sauce Hollandaise mit dem Schneebesen einruehren. Unter Ruehren auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 -12 aufkochen lassen, den Kaese nach und nach unterruehren. Je zwei Schnitzel auf zwei Tellern anrichten. Den Spargel zu den Schnitzeln geben und die Hollandaise darueber giessen. Mit Pfeffer bestreuen. Unter den Grill oder im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) etwa 15 Minuten goldbraun ueberbacken. Beilagentipp: Geroestetes Toastbrot oder knuspriges Baguette und ein gut temperierter Weissburgunder aus Oesterreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 6872 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14538 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14288 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |