Rezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3966 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Rosenkohl
1 l Wasser
1 Tl. Salz
40 g Margarine
40 g Weizenmehl
375 ml Milch
300 g Reibkaese; (Sorte nach Geschmack) Salz Muskatnuss
- - Margarine
Zubereitung des Kochrezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce:

Rezept - Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce
Kohl saeubern, waschen und ca. 15 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Die Bruehe beim Abgiessen auffangen. Margarine schmelzen, Mehl einruehren, nach und nach Milch und soviel Bruehe zugeben, bis eine saemige Sauce entsteht. Ca. 5 Minuten leicht koecheln lassen. Dann 2/3 vom Kaese einruehren und schmelzen lassen. Mit Salz und geriebenem Muskatnuss abschmecken. Rosenkohl in eine gefettete feuerfeste Form geben, Sauce daruebergiessen. Den restlichen Kaese darueberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 250 Grad ueberbacken. * Quelle: Gepostet: Reinhold Ewald 2:244/2124 27.09.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gratin, Rosenkohl, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9774 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15011 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9809 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |