Rezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Rosenkohl
1 l Wasser
1 Tl. Salz
40 g Margarine
40 g Weizenmehl
375 ml Milch
300 g Reibkaese; (Sorte nach Geschmack) Salz Muskatnuss
- - Margarine
Zubereitung des Kochrezept Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce:

Rezept - Gratinierter Rosenkohl mit Kaesesauce
Kohl saeubern, waschen und ca. 15 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Die Bruehe beim Abgiessen auffangen. Margarine schmelzen, Mehl einruehren, nach und nach Milch und soviel Bruehe zugeben, bis eine saemige Sauce entsteht. Ca. 5 Minuten leicht koecheln lassen. Dann 2/3 vom Kaese einruehren und schmelzen lassen. Mit Salz und geriebenem Muskatnuss abschmecken. Rosenkohl in eine gefettete feuerfeste Form geben, Sauce daruebergiessen. Den restlichen Kaese darueberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 250 Grad ueberbacken. * Quelle: Gepostet: Reinhold Ewald 2:244/2124 27.09.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gratin, Rosenkohl, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ABC was ist DekantierenWein ABC was ist Dekantieren
Sie wollten schon immer mal Wissen was "Atmen und Dekantieren" in Zusammenhang mit Wein bedeutet, dieser Beitrag klärt Sie über die Fachbegriffe auf.
Thema 11674 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13008 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4716 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |