Rezept Gratinierte Wirsingbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Wirsingbaellchen

Gratinierte Wirsingbaellchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2713 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Wirsingkohl a 1kg
- - Salz
1  Bd. Petersilie
125 ml Sahne
- - Pfeffer, weiss
- - Cayennepfeffer
1  Spur Muskatnuss
300 g Mozarella
1 El. Butter
2 El. Knaeckebrot; fein zerkruemelt
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Wirsingbaellchen:

Rezept - Gratinierte Wirsingbaellchen
Den Wirsingkohl von den aeusseren welken Blaettern befreien. Alle anderen Blaetter vorsichtig abloesen. Sehr dicke Blattrippen entfernen, die anderen nur flach schneiden. Eine flache feuerfeste Form mit der Butter ausstreichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einem grossen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Wirsingblaetter portionsweise darin 3 Minuten blanchieren, bis sie so weich sind, dass sie sich zusammenfalten lassen. Die Blaetter jeweils mit einem Schaumloeffel herausnehmen und gut abtropfen lassen, zu kleinen Kugeln formen und nebeneinander in die Form setzen. Die Petersilie waschen, die Blaettchen abzupfen, trockentupfen und sehr fein hacken. Die Sahne mit der Petersilie, wenig Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und dem Muskat verquirlen und ueber die Wirsingblaetter giessen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und ueber den Wirsing verteilen, mit der Butter in Floeckchen und den Brotbroeseln bestreuen. Die Wirsingbaellchen etwa 25 Minuten ueberbacken, bis der Mozzarella leicht gebraeunt ist. Pro Portion 1995 Joule/475 Kalorien 17 g Eiweiss; 38 g Fett; 15 g Kohlenhydrate Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Garzeit: ca. 25 Minuten * Quelle: Babara Rias Bucher Gu: So gut schmeckt's Vegetarisch. Erfasst: Susanne Moenkemeier Stichworte: Fleischlos, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4904 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 14095 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?
Der Markt mit den Diäten boomt sein vielen Jahren ungebrochen. Egal ob im Bereich der Bücher, der Zeitschriften, der Gruppenveranstaltungen oder der Diätprodukte in allen Variationen.
Thema 5691 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |