Rezept Gratinierte Spargelschiffchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Spargelschiffchen

Gratinierte Spargelschiffchen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15148
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2477 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Spargelschiffchen:

Rezept - Gratinierte Spargelschiffchen
Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten Kochzeit fuer Spargel 5 Minuten Gratinieren ca. 5 Minuten Zutaten: 16 Artischockenboeden (Dose) 32 gruene Spargelstangen Salz, Pfeffer Saft von 1 Zitrone Butter 6 El. geriebener Emmentaler Sehr heiss mit Remouladensauce und Weissbrot servieren. Zubereitung: Gruenen Spargel gruendlich waschen und die Enden abschneiden. In Salzwasser 5 Minuten kochen. Der Spargel soll Biss behalten. Artischockenboeden aus der Dose abtropfen lassen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft betraeufeln. Die abgetropften Spargelstangen halbieren, auf die Artischockenboeden verteilen und mit Butterflocken belegen. Den Grill vorheizen. Geriebenen Kaese ueber die Spargelschiffchen verteilen und sie auf einer feuerfesten Platte unter den Grill schieben. Herausnehmen, wenn der Kaese geschmolzen und leicht gebraeunt ist. ** Gepostet von Peter Pawlak Date: Fri, 28 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Pservings

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6945 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9496 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16243 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |