Rezept Gratinierte Selleriescheiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Selleriescheiben

Gratinierte Selleriescheiben

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2340 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Sellerieknollen a 300 g
3/4 l Wasser
1 El. Gekoernte Gemuesebruehe
100 g Zwiebeln
100 g Lauch
40 g Butter
1/2 Tl. Thymianblaettchen
250 g Champignons
1 Tl. Steinpilzbruehe
2 El. Petersilie
- - schwarzer Pfeffer
- - Delikata
- - Kraeutersalz
4 El. Reibkaese
- - Petersilie zum garnieren
- - Butterschmalz fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Selleriescheiben:

Rezept - Gratinierte Selleriescheiben
Die gekoernte Bruehe mit dem Wasser aufkochen. Inzwischen die Sellerieknollen unter fliessendem Wasser sauber buersten und pro Person 2 fingerdicke Scheiben abschneiden. Die Selleriescheiben duenn schaelen und in der Bruehe in 12-15 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Zwiebeln wuerfeln und den Lauch in schmale Streifen schneiden. Die Haelfte der Butter mit 2 Essloeffeln Selleriebruehe und dem Thymian in einer Pfanne erhitzen. Den Lauch und die Zwiebeln darin 5 Minuten duensten. Inzwischen die Champignons mit Kuechenkrepp saeubern und je nach Groesse halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden. Die Champignons und die Steinpilzbruehe zum Gemuese geben und noch einige Minuten unter Wenden braten. Die restliche Butter und die Petersilie untermischen. Die Masse mit Pfeffer, wenig Delikata und Salz wuerzen. Die Selleriescheiben nebeneinander in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Die Pilzmischung auf den Selleriescheiben verteilen und den Kaese drueber streuen. Unter dem grill oder im vorgeheizten Backofen kurz ueberkrusten bis der Kaese goldgelb ist. Die Selleriescheiben mit etwas Petersilie garnieren. Dazu passt: Naturreis mit Paprika gewuerzt. * Quelle: Kraut und Rueben 01/96 Erfasst von Diana Drossel Stichworte: Gemuese, Gratin, Sellerie, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6430 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 25910 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 8101 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |