Rezept Gratinierte Selleriescheiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Selleriescheiben

Gratinierte Selleriescheiben

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2370 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Sellerieknollen a 300 g
3/4 l Wasser
1 El. Gekoernte Gemuesebruehe
100 g Zwiebeln
100 g Lauch
40 g Butter
1/2 Tl. Thymianblaettchen
250 g Champignons
1 Tl. Steinpilzbruehe
2 El. Petersilie
- - schwarzer Pfeffer
- - Delikata
- - Kraeutersalz
4 El. Reibkaese
- - Petersilie zum garnieren
- - Butterschmalz fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Selleriescheiben:

Rezept - Gratinierte Selleriescheiben
Die gekoernte Bruehe mit dem Wasser aufkochen. Inzwischen die Sellerieknollen unter fliessendem Wasser sauber buersten und pro Person 2 fingerdicke Scheiben abschneiden. Die Selleriescheiben duenn schaelen und in der Bruehe in 12-15 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Zwiebeln wuerfeln und den Lauch in schmale Streifen schneiden. Die Haelfte der Butter mit 2 Essloeffeln Selleriebruehe und dem Thymian in einer Pfanne erhitzen. Den Lauch und die Zwiebeln darin 5 Minuten duensten. Inzwischen die Champignons mit Kuechenkrepp saeubern und je nach Groesse halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden. Die Champignons und die Steinpilzbruehe zum Gemuese geben und noch einige Minuten unter Wenden braten. Die restliche Butter und die Petersilie untermischen. Die Masse mit Pfeffer, wenig Delikata und Salz wuerzen. Die Selleriescheiben nebeneinander in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Die Pilzmischung auf den Selleriescheiben verteilen und den Kaese drueber streuen. Unter dem grill oder im vorgeheizten Backofen kurz ueberkrusten bis der Kaese goldgelb ist. Die Selleriescheiben mit etwas Petersilie garnieren. Dazu passt: Naturreis mit Paprika gewuerzt. * Quelle: Kraut und Rueben 01/96 Erfasst von Diana Drossel Stichworte: Gemuese, Gratin, Sellerie, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3612 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18910 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12769 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |