Rezept Gratinierte Pfirsiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Pfirsiche

Gratinierte Pfirsiche

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9737
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schoene reife Pfirsiche oder Nektarinen
4 El. Mandeln; gerieben
4 Tl. Honig
40 g Zartbitterschokolade
- - Butter; fuer die Form
2 Tl. Rum
100 g Schlagsahne
4 El. Brauner Zucker; (gestrichen voll)
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Pfirsiche:

Rezept - Gratinierte Pfirsiche
Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Die Pfirsiche oder Nektarinen rundum mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit kochendem Wasser uebergiessen, eine Minute stehen lassen, kalt abschrecken, haeuten. Fruechte in der Mitte rundum bis zum Stein einschneiden. Die beiden Fruchthaelften leicht gegeneinander drehen, dann lassen sie sich trennen. Die Steine ausloesen. Mandeln mit Honig in ein Schuesselchen geben. Die Schokolade fein raspeln, dazugeben. Alles mit der Gabel zu einer festen Paste verkneten, jede Fruchthaelfte damit fuellen. Jeweils zwei Fruchthaelften wieder zusammensetzen. Eine Gratinform mit Butter einpinseln. Die Pfirsiche oder Nektarinen nebeneinander hineinsetzen, mit dem Rum betraeufeln. Die Sahne halbfest schlagen und auf den Fruechten verteilen. Jeweils einen Essloeffel braunen Zucker ueberstreuen. Die Form in die Ofenmitte setzen und die Pfirsiche oder Nektarinen 20 Minuten backen. Warm als Dessert servieren. * Stern 33/94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 09.09.94 Stichworte: Suessspeise, Warm, Pfirsich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 2882 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11351 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7989 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |