Rezept Gratinierte Nudeln I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Nudeln I

Gratinierte Nudeln I

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17420
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Vollkornhoernchennudeln
- - Salz
1 El. Olivenoel
2 gross. Zwiebeln
1  Kohlrabi (etwa 250g)
100 g Champignons
300 g Tomaten
125 ml Milch
100 g Creme fraiche
150 g Goudakaese, frisch gerieben
- - schwarzer Pfeffer, frisch
- - gemahlen
1 Tl. getrockneter Thymian
20 g Butter
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Nudeln I:

Rezept - Gratinierte Nudeln I
Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten. 1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgiessen, abtropfen lassen und mit dem Oel vermischen. 2. Die Zwiebeln und den Kohlrabi schaelen und fein zerkleinern. Die Pilze waschen und hacken. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. 3. Die Nudeln mit dem zerkleinerten Gemuese mischen und in eine ofenfeste Form mit mittelhohem Rand geben. 4. Die Milch mit der Creme fraiche, dem Kaese, Salz, Pfeffer und dem Thymian vermischen und ueber die Gemuesenudeln geben. Die Butter in Floeckchen teilen und darauf legen. 5. Die Form auf den Rost (Mitte) in den kalten Backofen schieben. Bei 200 Grad C. die Nudeln etwa 30 Minuten backen, bis sie gebraeunt sind. 6. Den Schnittlauch waschen, in feine Roellchen schneiden und ueber die Nudeln streuen. ** Gepostet von Tanja Flock Stichworte: Nudeln, Auflauf, Gratin, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12793 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16881 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14426 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |