Rezept Gratinierte Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Nudeln

Gratinierte Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1105
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Kart. tiefgekühlte Broccoli (300g)
200 g grüne Bandnudeln
- - Salz
1 El. Öl
150 g roher geräucherter Schinken
- - Fett für die Form
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Kart. Béchamelsoße
- - (für je 1/4 l Flüssigkeit)
1/4 l Milch
1  Ei
1 El. Worcestersoße
100 g geriebenen Käse
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Nudeln:

Rezept - Gratinierte Nudeln
Broccoli etwa 2 Minuten in kochendem Wasser garen. Gut abtropfen lassen. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser mit dem Öl bißfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abbrausen. Schinken in breite Streifen schneiden, mit Nudeln und zerkleinerten Broccoli mischen, in eine gefettete Gratinform verteilen und mit grobem Pfeffer bestreuen. Béchamelsoße nach Packungsanleitung mit der Milch und 1/4 l Wasser zubereiten, mit dem Ei mischen und mit Worcestersoße und Pfeffer würzig abschmecken. Über die Nudeln träufeln, den Käse aufstreuen und bei 250°C (Gas Stufe 5) etwa 10 Minuten goldbraun backen. Kcal 720, kJ 3025

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17987 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14181 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4558 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |