Rezept Gratinierte Muscheln in Gorgonzola Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Muscheln in Gorgonzola-Sauce

Gratinierte Muscheln in Gorgonzola-Sauce

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28238
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5370 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
1 El. Oel
100 ml Fischfond
4 El. Noilly Prat (tr. Wermut)
1/4 l Schlagsahne
150 g Gorgonzola
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Muschelfleisch (TK)
1/2 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Muscheln in Gorgonzola-Sauce:

Rezept - Gratinierte Muscheln in Gorgonzola-Sauce
Zwiebel fein wuerfeln, Knoblauch durch die Presse druecken, beides in Butter und Oel anduensten. Mit Fond und Noilly Prat abloeschen und dicklich einkochen lassen. Dann die Sahne nach und nach dazugeben und cremig einkochen. 2/3 des Gorgonzolas in Floeckchen unter die Sauce ruehren, so dass er sich etwas aufloest. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das aufgetaute Muschelfleisch kalt abspuelen, gut abtropfen lassen, in die Gorgonzola-Sauce geben und einmal aufkochen lassen. Muscheln und Sauce in eine feuerfeste Form fuellen. Restlichen Gorgonzola in Floeckchen auf die Muscheln geben und unterm vorgeheizten Grill oder bei starker Oberhitze auf der 2. Schiene von unten ca. 7 Minuten gratinieren. Schnittlauch in Roellchen schneiden, ueber die Muscheln streuen und servieren. Dazu passt warmes Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 16646 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3263 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13588 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |