Rezept Gratinierte Muscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Muscheln

Gratinierte Muscheln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5906 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16 gross. Miesmuscheln
1 l Wasser
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
300 g rote Zwiebeln
2  Knoblauchzehen, evtl. mehr
30 g Butter oder Margarine
1 El. Zucker
1 El. Rotweinessig
5 El. Rotwein
- - Salz
30 g gemahlene Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Muscheln:

Rezept - Gratinierte Muscheln
Muscheln putzen, waschen, mit dem Wasser in einen Topf geben, pfeffern und zugedeckt 7 - 10 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 garen, bis sich alle Muscheln geoeffnet haben. Kurz mit kaltem Wasser abspuelen, eine Muschelhaelfte entfernen. Muschelfleisch loesen, aber in der Schalenhaelfte lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken. Im heissen Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 glasig duensten, Den Zucker dazugeben und karamelisieren lassen. Essig und Rotwein dazugiessen, etwa 5 Min. ohne Deckel einkochen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Je 1 TL Masse ueber eine Muschelhaelfte fuellen, den Rest auf vier Portionsformen verteilen. Je vier Muscheln in eine Form setzen und mit den Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ueberbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 5 - 10 Minuten Dazu schmeckt ein warmes Baguettebrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 35059 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13143 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25226 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |