Rezept Gratinierte Muscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Muscheln

Gratinierte Muscheln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5807 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16 gross. Miesmuscheln
1 l Wasser
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
300 g rote Zwiebeln
2  Knoblauchzehen, evtl. mehr
30 g Butter oder Margarine
1 El. Zucker
1 El. Rotweinessig
5 El. Rotwein
- - Salz
30 g gemahlene Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Muscheln:

Rezept - Gratinierte Muscheln
Muscheln putzen, waschen, mit dem Wasser in einen Topf geben, pfeffern und zugedeckt 7 - 10 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 garen, bis sich alle Muscheln geoeffnet haben. Kurz mit kaltem Wasser abspuelen, eine Muschelhaelfte entfernen. Muschelfleisch loesen, aber in der Schalenhaelfte lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken. Im heissen Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 glasig duensten, Den Zucker dazugeben und karamelisieren lassen. Essig und Rotwein dazugiessen, etwa 5 Min. ohne Deckel einkochen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Je 1 TL Masse ueber eine Muschelhaelfte fuellen, den Rest auf vier Portionsformen verteilen. Je vier Muscheln in eine Form setzen und mit den Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ueberbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 5 - 10 Minuten Dazu schmeckt ein warmes Baguettebrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58034 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9846 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8216 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |