Rezept Gratinierte Kürbisgnocchi auf Lattich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratinierte Kürbisgnocchi auf Lattich

Gratinierte Kürbisgnocchi auf Lattich

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23334
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3682 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehligkochende Kartoffeln
400 g Kürbis; (1) gerüstet gewogen
2 dl Gemüsebouillon
3  Eigelb
2 El. Mehl; Menge anpassen
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Muskat
2 mittl. Lattich
1  Schalotte
100 g Speckwürfelchen
100 g Kürbis; (2) gerüstet gewogen
2 El. Kürbiskerne
1 El. Butter
50 g Parmesan; gerieben
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept Gratinierte Kürbisgnocchi auf Lattich:

Rezept - Gratinierte Kürbisgnocchi auf Lattich
Die Kartoffeln ungeschält in Wasser weich kochen. Gleichzeitig den Kürbis (1) in Würfel schneiden und zugedeckt in der Bouillon knapp weich kochen. Abschütten und sehr gut abtropfen lassen, dann noch heiß durch ein Passevite treiben. Ausgetretenen Saft abschütten. Die Kartoffeln noch heiß schälen und zum Kürbis passieren. Eigelb und Mehl dazugeben und alles zu einer glatten, eher festen Masse rühren; die genaue Mehlmenge hängt von der Feuchtigkeit von Kürbis und Kartoffeln ab. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auskühlen lassen. Lattichblätter auslösen, waschen und in etwa vier cm breite Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Speckwürfelchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe knusprig braten. Die Schalotte beifügen und kurz andünsten. Dann die Lattichstreifen dazugeben und zugedeckt fünf bis acht Minuten dünsten; sie sollen noch leichten Biss haben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lattich in eine ausgebutterte Gratinform verteilen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Aus dem Gnocchiteig mit Hilfe von Suppenlöffeln, die man immer wieder ins heiße Kochwasser taucht, Klösschen abstechen. Ins kochende Salzwasser gleiten lassen und etwa drei Minuten vor dem Siedepunkt ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und auf das Lattichbett geben. Den Kürbis (2) in kleine Würfelehen schneiden. Die Kürbiskerne mit einem großen Messer grob hacken. Kürbis und Kürbiskerne in der heißen Butter zwei bis drei Minuten dünsten und über die Gnocchi verteilen. Alles mit Parmesan bestreuen. Die Gnocchi im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille fünfzehn bis zwanzig Minuten überbacken. Tip: Nach Belieben zu den Gnocchi eine Tomatensauce servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12849 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11198 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 23909 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |