Rezept GRATINIERTE BROKKOLIRÖSCHEN MIT SCAMPI

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GRATINIERTE BROKKOLIRÖSCHEN MIT SCAMPI

GRATINIERTE BROKKOLIRÖSCHEN MIT SCAMPI

Kategorie - Gemüse, Broccoli, Scampi Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3647 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter einfieren !
Butter kann über mehrere Monate gefroren aufbewahrt werden, wenn sie luftdicht verschlossen wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Brokkoli
4  Tomaten
16 mittl. Scampi
1 Tl. Olivenöl
1  Thymianzweig
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butter
1/2  Zwiebel fein gehackt
1 Tl. Butter
250 ml Weißwein
5 El. Noilly Prat
2 El. Creme fraiche
1 Prise Cayennepfeffer
2  Eigelbe
100 ml Geschlagene Sahne
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ZDF Volle Kanne Susanne
Zubereitung des Kochrezept GRATINIERTE BROKKOLIRÖSCHEN MIT SCAMPI:

Rezept - GRATINIERTE BROKKOLIRÖSCHEN MIT SCAMPI
Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser blanchieren. In ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abbrausen. Tomaten brühen, abziehen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Scampi schälen, an der Rückseite vorsichtig einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Thymian und klein geschnittenen Knoblauch dazugeben und darin anbraten. Die Scampi dazugeben und ebenfalls von allen Seiten gut anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Dann die Scampi aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Eine flache, feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und Tomatenwürfel, Scampi und den Brokkoli in die Form legen. Inzwischen Zwiebelwürfel in Butter kurz anschwitzen. Weißwein, Noilly Prat und Creme fraiche zugeben und mit Jodsalz, Pfeffer und 1 Msp. Cayennepfeffer würzen. Auf ein Drittel einkochen lassen und mit einem Mixer pürieren. Die Eigelbe mit der geschlagenen Sahne darunter mischen und über Zutaten in der Form gießen. Das Ganze bei 180 Grad etwa 15 bis 20 Minuten goldgelb gratinieren. Mit etwas Dill garnieren und sofort servieren. Nährwerte pro Person: 1430/342 kJ/kcal, 20g Eiweiße, 18g Fett, 11g Kohlenhydrate, 6g Ballaststoffe, 267 mg Cholesterin.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 6891 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8673 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Laktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werdenLaktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werden
Es gibt Menschen, die nach einem Becher Eis oder einem heißen Milchkaffee mit viel leckerem Schaum plötzlich unter Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen leiden, die aber ebenso plötzlich wieder verschwinden.
Thema 30133 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |