Rezept Gratin von Zucchini Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratin von Zucchini-Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln

Gratin von Zucchini-Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln

Kategorie - Rind, Gemüse, Kartoffel, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28066
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2206 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Rindfleisch; mager
3 El. Öl
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2  Tomaten
150 ml Rindfleisch-Fond
4 El. Crème fraîche
750 g Kartoffeln
2  Zucchini; je ca. 300 g
150 g Greyerzer Käse; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Gratin von Zucchini-Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln:

Rezept - Gratin von Zucchini-Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln
Rindfleisch in Würfel schneiden, mit Öl in einer feuerfesten Form anbraten. Zwiebel würfeln, Knoblauch zerdrücken, Tomaten häuten und achteln. Alles zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Rindfleisch-Fond und Crème fraîche zugeben. Kartoffeln und Zucchini in dünne Scheiben schneiden und dachziegelartig auf die Fleischwürfel legen. Käse darüberstreuen. Bei Mittelhitze zuerst zugedeckt ca. 40 Minuten und dann abgedeckt ca. 20 Minuten garen. Quelle: Werbeanzeige (Maggi), in: meine familie & ich, Nr. 2/93 erfaßt: Sabine Becker, 16. Januar 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 40065 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 32226 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 21179 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.62% |