Rezept Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch

Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30252
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6423 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 EL Öl
1 Stck Zwiebel
400 g Hackfleisch vom Rind
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 Prise Pfeffer&Salz
500 ml Milch
2 Becher Joghurt
400 g Kohlrabi
2 Stck Möhren
500 g Kartoffeln
2 EL Butter zum Ausfetten und für Flöckchen
1 Prise Muskat
- - 
Zubereitung des Kochrezept Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch:

Rezept - Gratin mit Kohlrabi und Hackfleisch
Öl erhitzen und Hack krümelig braten. Feingehackte Zwiebel mitdünsten. Salzen, pfeffern. Alles etwas abkühlen lassen. Für die Béchamelsauce die Butter erhitzen. Sobald sie aufschäumt Mehl zufügen und mit einem Schneebesen schnell verrühren. Die heiße Milch unter ständigem Rühren langsam dazugießen, aufkochen lassen und 15 Minuten ausquellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In die etwas abgekühlte Sauce den Joghurt rühren. Kohlrabi, Möhre und Kartoffeln schälen und mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. Eine breite Auflaufform ausfetten, das Gemüse dachziegelartig einschichten und dazwischen die Hackfleischkrümel streuen. Salzen und pfeffern. Zum Schluss die Béchamelsauce über das Gemüse verteilen, so dass alles bedeckt ist. Butterflöckchen darüber geben. Bei 200 Grad 40 Minuten backen. Zubereitungszeit: 50 Minuten Kalorien: 700

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13263 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15934 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11338 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |