Rezept GRAPPAKARTOFFELN AUF TOMATEN RUCOLA GEMUESE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GRAPPAKARTOFFELN AUF TOMATEN-RUCOLA-GEMUESE

GRAPPAKARTOFFELN AUF TOMATEN-RUCOLA-GEMUESE

Kategorie - Kartoffel, Tomate, Rucola Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28460
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4750 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 gross. Kartoffeln
- - Kuemmel
8  Flaschentomaten
300 g Rucola
12 El. Olivenoel
30 g Butter
6 El. Grappa
- - Salz, Pfeffer aus der Muehle
- - Parmesan, frisch gerieben
1  Schalotte; fein gewuerfelt
50 ml Gemuesebruehe
- - Ilka Spiess Magazin Stern
Zubereitung des Kochrezept GRAPPAKARTOFFELN AUF TOMATEN-RUCOLA-GEMUESE:

Rezept - GRAPPAKARTOFFELN AUF TOMATEN-RUCOLA-GEMUESE
Die Kartoffeln waschen und mit etwas Kuemmel einzeln in Alufolie einpacken. Bei 200 Grad je nach Groesse ca. 1 1/2 bis 2 Stunden im Ofen backen. Die Tomatenspitzen ueber Kreuz einritzen und fuer wenige Sekunden in kochendes Wasser geben. In Eiswasser abschrecken. Die Tomaten haeuten, vierteln und entkernen. Rucola waschen, grobe Stiele entfernen, in feine Streifen schneiden. Backkartoffeln aus der Folie nehmen, 4 Kartoffeln der Laenge nach halbieren und die Haelften so aushoehlen, dass die Schale nicht beschaedigt wird. Restliche Kartoffeln pellen und mit den Kartoffelstuecken vom Aushoehlen durch eine Kartoffelpresse druecken. Zehn EL Olivenoel, 20 g Butter und den Grappa zugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse auf die acht Kartoffelschiffchen verteilen, mit Parmesan bestreuen, bei Oberhitze ueberbacken. Waehrenddessen die Schalottenwuerfel in dem restlichen Olivenoel duensten, die Tomatenfilets, restliche Butter und die Gemuesebruehe zugeben und bei milder Hitze ca. 3 Minuten duensten. Rucola zugeben und kurz mitduensten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten-Rucola-Gemuese mit je zwei Kartoffelhaelften anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 11962 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37397 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 7648 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |