Rezept Granduro Hamburger

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Granduro-Hamburger

Granduro-Hamburger

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17133
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3553 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
160 g Granduro-Kaese; in Scheiben
4  Hamburgerbroetchen; oder andere grosse Broetchen
4  Eisbergsalatblaetter
1  Rote Zwiebel; in Ringe
400 g Rinderhackfleisch
1  Ei
2 El. Paniermehl
1  Zwiebel; kleingeschnitten
1 Tl. Kajunkraeuter
1  Spur Salz
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer; fadM
1 Tl. Worcestershire-Sauce
4  Scheibe Bacon
1 1/2 El. Brauner Zucker
3 El. Oel
1 El. Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Granduro-Hamburger:

Rezept - Granduro-Hamburger
Die Broetchen quer in drei moeglichst gleiche Scheiben schneiden. Das Hackfleisch mit dem Ei, Paniermehl, der feingeschnittenen Zwiebel, den Kajunkraeutern, dem Salz, Pfeffer und der Worcestershiresauce vermischen. Das ganze zu acht duenne Hamburgern formen. Diese von beiden Seiten in heissem Oel braeunen und garen. Die Hamburger mit dem Granduro belegen. Den Kaese unter einem heissen Grill schmelzen. Die Sojasauce mit dem braunen Zucker vermischen. Die Baconscheiben in der Sojasauce schwenken und in einem heissen Ofen knusprig grillen. Die Broetchen auch an den Innenseiten hellbraun grillen. Den Boden von jedem Broetchen der Reihe nach bedecken mit: Salatblatt, Hamburger, Mittelstueck des Broetchens, Hamburger, Zwiebelringe, Scheibe Bacon und Oberteil des Broetchens. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 28.07.95 Stichworte: Schnell, Hackfleisch, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7851 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49574 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 38893 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |